Bereits im Vorschulalter musste ich wegen meiner starken Kurzsichtigkeit Brillen bzw. Kontaktlinsen tragen. Mein größter Traum war es schon immer, ohne diese Sehbehelfe auszukommen. Immer wieder kontaktierte ich diverse Fachärzte und Kliniken, die eine Operation entweder ablehnten oder als zu früh bezeichneten. Erst in einem Gespräch mit Prof. Zirm wurde mir die positive Möglichkeit einer Operation angeboten. Aufgrund großen Vertrauens zu Prof. Zirm entschloss ich mich im April 2006 eine Artisan-Implantation in beiden Augen durchführen zu lassen. Die Operation in der Privatklink Zirm in Innsbruck verlief ohne Komplikationen und völlig schmerzfrei. Die gesamte Organisation rund um die OP – Operationsvorbereitung, Flug, Kontrolltermine zuerst in Innsbruck bzw. anschließend in Graz, Ambiente in der Klinik usw. – funktionierte sehr gut.

Rückblickend war die Operation eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

 

Comments are closed.