ERFAHRUNGSBERICHT Nicole Forberger:

Meine erste Brille habe ich im Alter von 16 Jahren verpasst bekommen. Mit 19 Jahren habe ich mit dann entschlossen auf Kontaktlinsen umzusteigen. Doch auch diese Variante war für mich nicht das Gelbe vom Ei!

Auf Prof. Zirm aufmerksam gemacht wurde ich durch meinen Schwager. Nach einer gründlichen Voruntersuchung entschloss ich mich dann eine Superlasik machen zu lassen. Seit diesem Tag konnte ich es kaum mehr erwarten endlich die Kontaktlinsen im Behälter, und die lästige Brille für immer und Ewig im Etui zu lassen.

Am Tag der Operation wurde ich von der OP-Schwester Barbara sehr freundlich empfangen und während des Eingriffes bestens von ihr betreut.

Meine doch vorhandene Angst wurde mir durch Hrn. Prof. Zirm durch seine kompetente und ruhige Art, die er während der gesamten OP ausstrahlte, vollkommen genommen.

Mein erster Urlaub nach der OP im Oktober 2008 führte mich im März 2009 in mein Lieblingsland nach Thailand. Was war das doch für ein Erlebnis! Zum ersten mal ohne Brille am Strand!!! Ich konnte die Menschen am Strand schon von weitem erkennen; im Meer klar und deutlich meine Zehen und die kleinen Fischchen sehen! Das Gefühl war einfach unbeschreiblich…

Ich kann es nur jedem Brillen- bzw. Kontaklinsenträger empfehlen und sagen:

I WOULD DO IT AGAIN!!!

Liebe Grüße aus Wien!
Nicole Forberger

 

Comments are closed.