Ich bin seit Geburt stark kurzsichtig. Im Laufe meiner Kindheit/Jugend hat sich diese stets weiter verschlechtert. Mit ca. 10 Jahren habe ich von meinem Optiker zum ersten mal von Professor Zirm gehört und dass er mir mit einem operativen Eingriff vielleicht helfen könnte, einmal gut zu sehen. Seit diesem Tag wusste ich: wenn meine Augen endlich ausgewachsen sind, werde ich diesen Professor Zirm aufsuchen.
Mit 26 Jahren war es dann soweit. Meine Kurzsichtigkeit war seit 2 Jahren konstant (zuvor brauchte ich jedes halbe Jahr neue Kontaktlinsen/Brillen). Ich machte also einen Termin bei Professor Zirm aus.
Bereits das erste Informationsgespräch hat mich sehr positiv gestimmt. Mit wurde genau erklärt, welche Möglichkeiten ich habe und was im Falle des Eingriffes auf mich zukommt. Ich brauchte nicht lange zu überlegen. Das freundliche und überaus kompetente Gespräch hatte mich in meinem Vorhaben weiter bekräftigt.
Im September 2013 hatte ich dann endlich meinen lange ersehnten Termin in Innsbruck. In 3 Tagen wurde in beiden Augen eine Artisan-Linse eingesetzt. Der Eingriff verlief komplikationslos und die Betreuung war sensationell. Nach dem Einsetzen der 2. Linse hatte ich zwar schlimme Kopfschmerzen, aber auch hier wurde mir rasch mit einem Venentropf geholfen.
Bereits am Tag nach dem Eingriff konnte ich deutlich besser sehen als zuvor. Nach einigen Tagen bereits besser als zuvor mit Kontaktlinsen.
Ich habe mich für diesen Eingriff bewusst vor meiner Familienplanung entschieden. Für mich war klar, wenn ich einmal ein Kind habe, möchte ich es auch in der Nacht sehen können ohne erst nach meiner Brille zu suchen.
Heute – etwas mehr als 2 Jahre danach habe ich eine wunderbare Tochter, die ich dank Professor Zirm jederzeit sehen kann. Dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich, weil ich weiß, dass es nicht selbstverständlich ist.
Professor Zirm und sein Team haben mit diesem Eingriff meine Lebensqualität so enorm gesteigert, dass ich dafür keine Worte finde.
Diesen kleinen Teddybären habe ich von Professor Zirm als Talismann für die Geburt meiner Tochter bekommen – er bekommt einen ganz besonderen Platz in ihrem Kinderzimmer.

 

Comments are closed.