Da ich seit über 30 Jahren harte Kontaktlinsen trage, habe ich im Frühjahr 2012 beschlossen, meine Augen einer Laserkorrektur zu unterziehen.
Bei der Erstuntersuchung stellte sich dann heraus, dass eine Laserkorrektur auf Grund eines Keratokonus (spezielle Form einer Hornhautverkrümmung) nicht in Frage kommt.
Meine Enttäuschung war erst sehr groß. Mir wurde dann die Möglichkeit einer Artisanlinsenimplantation erläutert. Ich habe mich ganz spontan für diesen Eingriff entschieden und bin im Nachhinein sehr froh darüber. Dieser Eingriff ist jederzeit reversibel, im Gegensatz zur Lasertherapie.
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und kann nur jedem zu diesem Eingriff raten. Wenn mir diese Therapiemöglichkeit schon früher bekannt gewesen wäre, hätte ich mich bereits viel früher für diesen Eingriff entschieden.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch noch einmal bei Dr. Zirm und seinem Team herzlich bedanken.
Die persönliche Betreuung und die jahrelange Erfahrung von Dr. Zirm sind sehr vertrauenserweckend. Ich würde das Vertrauen für diesen Eingriff nicht schnell einem anderen Augenarzt entgegenbringen.

 

Comments are closed.