Durch die ständige Arbeit am PC musste ich mich vor rd. 14 Jahren mit dem Tragen einer Brille anfreunden. Von der Brille erhielt ich ständig Kopfweh. Natürlich probierte ich auch Kontaktlinsen, aber die vertrug ich schon gar nicht. Mein Mann sagte dann mal zu mir: „Lass dir doch die Augen operieren, das machen andere auch!“ Schon beim ersten Termin bei Prof. Zirm in Wien war ich von dessen Fähigkeiten und Erfahrungen voll überzeugt und entschloss mich zum Einsatz von Artisanlinsen, da diese OP meiner Meinung nach die geringsten Risiken aufwies. Ich fühlte mich in der Privatklinik in Innsbruck sehr gut betreut. Nach ca. drei Monaten machte es „Klick“ und ich hatte meine volle Sehkraft zurück und erblickte eine vollkommen neue Welt OHNE BRILLE. Ich kann nur eines immer und immer wieder betonen: Prof. Zirm ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet und ein sehr einfühlsamer Arzt, wie aus dem Bilderbuch. Ich kann jedem empfehlen, sich von Prof. Zirm beraten zu lassen. Ich freue mich jedes Jahr, wenn ich wieder zu meinem Kontrolltermin gehe, da ich Prof. Zirm auch als Menschen sehr zu schätzen gelernt habe. Die Kontrollen werden dabei sehr akribisch durchgeführt!

 

Comments are closed.