Besser geht’s gar nicht

On 18. Dezember 2018, in Allgemein, by susana

Ich war vor 13 Jahren bei Dr. Zirm, ein Arzt hatte mir Grauen Star attestiert, wie es sich aber zeigte, war das eine Fehldiagnose. Im Zuge einer Diabetes-2-Erkrankung war ich nun wieder zur Kontrolle und bin wie beim letzten Besuch über die Ruhe, die Freundlichkeit und die verständlichen Erklärungen, sowohl über die Untersuchungen als auch über die Diagnose, sehr erfreut. Er nahm sich so viel Zeit, wie ich brauchte. Ein wirklich lieber Mensch. (Ausserdem sieht er auch noch fesch aus.) Auch die nette Optikermeisterin bei der Voruntersuchung hat mir gut getan, da sie mir meine Ängste (Hilfe, ich seh dann nix) bzgl. Eintropfung zur Pupillenvergrößerung in beide Augen genommen hat und sich viel Zeit zur Voruntersuchung genommen hat. Ebenso ist die freundliche und zugewandte Empfangsdame sehr hilfreich, denn ich fühlte mich gleich gut angenommen. Die Einrichtung finde ich außergewöhnlich geschmackvoll, die Sitzgelegenheiten sind wirklich gemütlich, das ist für mich sehr wichtig, da ich wegen Schmerzen kaum länger in einem Sessel sitzen kann. Sind da von einer Wolke ein paar Engelchen runtergefallen? ^^ Ich finde hiermit dieses Augenzentrum zu 100% empfehlenswert.

 

Comments are closed.