Seit meiner Kindheit bin ich extrem stark kurzsichtig. Bis zu meinem 19. Lebensjahr trug ich starke Brillen, ab 1979 habe ich über 30 Jahre lang harte Kontaktlinsen getragen. Die Kurzsichtigkeit war bei beiden Augen ca. 20 Dioptrien. Nach über 30 Jahren wurden die Probleme mit den Kontaktlinsen immer größer, so habe ich mich nach der ausgezeichneten Beratung durch Prof. Zirm im Herbst 2003 zur Implantation von Artisan-Linsen entschlossen. Ich war damals 53 Jahre alt. Es ist alles gut verlaufen und ich hatte keinerlei Probleme. Mein Leben hat sich schlagartig komplett verändert. Ich habe vergessen, dass ich früher so große Probleme mit meinen Augen hatte. Nach 12 Jahren bekam ich auf einem Auge grauen Star. Von Prof. Zirm wurde im Mai 2015 die Artisan-Linse entfernt und eine Star-Linse eingesetzt. Auch diese Operation verlief ohne Probleme und für mich in einer angenehmen Atmosphäre. Ich bin jetzt 65 Jahre alt und sehe besser als je zuvor und bin völlig beschwerdefrei. Zur Feinkorrektur für die Ferne sowie zum Lesen trage ich seit der Artisan-Implantation eine Brille. Das ist für mich kein Problem, auch weil sie in naher Distanz mit Personen nicht notwendig ist.

 

Comments are closed.