Gesundheit kostet Geld und Zeit, leider sehen das die gesetzlichen Kassen anders. Die bevorstehende Flügelfell-OP wurde eingehend besprochen (Diagnostik und Sprechstunde ca. 350€€) . Anschließend erfolgte der Eingriff an einem Tag, ca. 7 Stunden mit Bindehautplastik. Zu den Terminen sollte man immer genug Zeit mitnehmen! Die Weiterversorgung erfolgte zu Hause mit ca. 4 Wochen Ruhigstellung des Auges mit Hilfe einer neuen Kontaklinse zum Schutz des Implantats. Ich wurde kompetent, individuell, sehr freundlich begleitet. Auch konnten wir bei Sorgen oder Problemen !jederzeit! den Professor erreichen und auch sonntags spät nachts einen Notfalltermin erhalten! Vielen Dank Herr Professor Zirm, es war uns beiden eine Freude, Sie und Ihr Team kennenzulernen. Wir waren in guten Händen.

 

Comments are closed.